Datenschutzerklärung

Home / Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer unserer Website gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Bundesdatenschutzgesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Kienzle Argo Taxi International GmbH informieren.

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Kontaktdaten des Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten – am Ende dieses Dokumentes.

 

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website mit deren Inhalten und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt nach Einwilligung des Nutzers, es sei denn, dass die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Auf Grundlage nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeiten wir personenbezogene Daten dann, wenn sie zur Wahrung unseres berechtigten Interesses erforderlich sind, es sei denn, die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen überwiegen unsere berechtigten Interessen.

Datenlöschung und Speicherdauer
Wir speichern Ihre Daten, solange es zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen oder gesetzlichen Anforderungen  erforderlich ist. Personenbezogene Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt.

Steuerrechtlich und handelsrechtlich relevante Daten werden nach 11 Jahren (beginnend ab Ende des Kalenderjahres) gelöscht.

Rechte der betroffenen Personen
Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, sind Sie im Sinne der DSGVO Betroffener und Sie haben folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen:

  • Auskunftsrecht – nach Artikel 15 der DSGVO.
  • Recht auf Berichtigung – nach Artikel 16 der DSGVO.
  • Recht auf Löschung – nach Artikel 17 der DSGVO.
  • Recht auf Unterrichtung – nach Artikel 19 Mitteilungspflicht der DSGVO.
  • Widerspruchsrecht – nach Artikel 21 der DSGVO.
  • Recht auf Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling – nach Artikel 22 der DSGVO.
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde – nach Artikel 77 der DSGVO.
  • Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung – nach Artikel 7, Abs. 3 der DSGVO.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber beziehungsweise Websiteprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Website und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Websites
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/ Verweis, von der aus verlinkt wurde
  • Verwendete Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Diese Daten sind von uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird von uns nicht vorgenommen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet durch uns nicht statt.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für die Funktionsfähigkeit der Website zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.  Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Sofern Sie zum ersten Mal unsere Webseiten besuchen, wird Ihnen auf Ihrer Einstiegsseite der Hinweis zum Datenschutz mit dem Einwilligungstext in Cookies angezeigt. Sofern Sie dann mit der Nutzung der Webseiten fortfahren, wird diese Einwilligung für einen Monat auf Ihrem Browser gespeichert, damit wir Ihnen diesen Hinweis nicht auf jeder Seite erneut anzeigen müssen. Sofern dieser Hinweis in Ihrem Browser fehlt (z.B. indem Sie den Browserverlauf löschen), wird dieser Hinweis bei einem erneuten Besuch unserer Webseiten eingeblendet.

Einige Elemente unserer Website erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

  • Log-In-Informationen
  • IP-Adresse (gekürzt)
  • Betriebssystem
  • Browsertyp
  • Browsersprache
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

 

Dauer der Speicherung von Cookies

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

 

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten auf unserer Website Verbindung auf, werden Ihre Angaben an uns übermittelt und gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Diese Daten können sein:

  • Anrede
  • Firma
  • Name
  • Anschrift
  • Postleitzahl
  • Ort
  • Telefon
  • Telefax
  • E-Mail-Adresse
  • Homepage

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorganges Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

 

Newsletter und Abonnements

Unregelmäßig versenden wir Newsletter an die hinterlegten Adressen unserer Servicepartner. Dafür speichern wir Name und E-Mail-Adresse ab. Wenn Sie dies nicht mehr wünschen, können Sie über einen Link im Newsletter diesen abbestellen oder jederzeit über folgende Adresse die Zusendung des Newsletters abmelden: info@kati.de. Ihre E-Mail-Adresse wird dann unverzüglich aus dem Verteiler gelöscht. In diesem Zusammenhang erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

 

Verwendung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Auf unserer Website haben wir die IP-Adressen-Anonymisierung aktiviert.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Verwendung von Web Fonts
Auf dieser Website werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Websites Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können: www.google.com/fonts#AboutPlace
www.google.com/policies/privacy/

Google Ajax & jQuery Bibliotheken, Google Maps
Auf dieser Website kommen z.T. Ajax- und jQuery-Technologien zum Einsatz. Zudem werden z.B. auf der Kontaktseite ggf. Google Maps angezeigt. Hierzu werden entsprechende Programmbibliotheken bzw. Karteninhalte von Servern von Google aufgerufen. Der Websitebetreiber weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass durch diesen Einsatz externe Server von Google in den USA aufgerufen werden können. Dem Websitebetreiber ist derzeit leider nicht bekannt, ob Google diesen Server-Request protokolliert und weiter verwertet. Der Websitebetreiber geht jedoch davon aus, dass auch diesbezüglich die Google Datenschutzhinweise gelten. Es wird daher wohl in jedem Fall Ihre IP-Adresse für einen Zeitraum von mehreren Monaten gespeichert. Gleiches gilt im Übrigen auch für Java-Script-Elemente, die für Zwecke der Browserkompatibilität (z.B. mit IE9) von Google-Servern geladen werden könnten.

Nutzung von Social-Media-Plug-Ins
Diese Website verwendet Facebook Social Plug-Ins, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plug-Ins finden Sie im folgenden Link:
https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Das Plug-In stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plug-In an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier:
https://www.facebook.com/help/186325668085084

Das Plug-In informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie als Nutzer diese Website besucht haben. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.

Nutzen Sie die Funktionen des Plug-Ins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „Liken“ – werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt.

Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus.

 

Änderungen an der Datenschutzerklärung

Von Zeit zu Zeit kann es, etwa wegen der Weiterentwicklungen unserer Website oder aufgrund von gesetzlichen Änderungen, notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Wir behalten uns deshalb vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Besuchen Sie diese Website bitte regelmäßig und sehen Sie sich die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung an.

 

Verantwortlicher

Kienzle Argo Taxi International GmbH

Hegistraße 7
78073 Bad Dürrheim
Deutschland

Tel.:                 030-794900-0
Fax.:               030-794900-48
E-Mail:            info@kati.de

 

Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, können Sie sich direkt an den internen Datenschutzbeauftragten der Kienzle Argo Taxi International GmbH wenden:

Dipl.-Ing. Steffen Kauschke

Kienzle Argo Taxi International GmbH
Alboinstraße 56
12103 Berlin
Deutschland

Tel.:                 030-794900-55
Fax.:               030-794900-48
E-Mail:            datenschutzbeauftragter@kati.de

 

 

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt aktualisiert am 23. Mai 2018.